Minimalismus

Wüste

Minimalismus macht frei.

Man muss nur geduldig warten,

das Nichts ertragen,

bis eine kleine Gedankenwolke vorbeizieht.

Nur eine kleine Wolke,

die aber ein wahres Gewitter entfacht,

damit aus der kargen Wüste

eine lebendige Fantasielandschaft entstehen kann.

Advertisements

4 Kommentare zu “Minimalismus

  1. MARANXA sagt:

    Das Gedicht, vereint mit dem Bild, sind einfach schön, <lichen Dank, Xaver 😉

  2. Treffendes Bild mit der Gedankenwolke 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s