In eine Schieflage geraten

image

Advertisements

11 Kommentare zu “In eine Schieflage geraten

  1. eckisoap sagt:

    das schiff oder der fotograf? 🙂

  2. finbarsgift sagt:

    schön kwer — ich mag das! 🙂

  3. Manchmal braucht es Zeit, was in die Schieflage gerückt ist, wieder gerade zu rücken 🙂

    • Jeanette sagt:

      Da hast du absolut recht! Die Frage ist nur: Bin ich schief oder das Bild? Oder beides? Bei mir ist wohl „beides“ die Antwort – das Bild wird wohl schief bleiben, aber ich bin dabei, mich langsam wieder gerade zu rücken 😉

  4. Bist in Bewegung – sozusagen. Das ist gut.

    • Jeanette sagt:

      Ja, überall, nur gerade nicht so sehr auf dem Blog… Ich nehme aber an, das ist irgendwie doch besser als umgekehrt 😉

      • Hallo Janette, auch ich bin nicht sehr fleißig, was das Bloggen anbelangt. Dann kommen aber wieder Zeiten, wo das Schreiben richtig Spaß macht.
        Liebe Grüße
        Barbara

      • Jeanette sagt:

        Ja, ich glaube, im Moment haben einige das gleiche Problem 😉 Wobei’s bei mir weniger am Spass fehlt als an der Zeit dafür… Liebe Grüsse zurück!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s