Love is in the air

IMG_0365

Es braucht viel Mut

um hinauf zu klettern

in schwindelerregende Höhen

und die Liebe zu ergreifen

Es braucht viel Geschick

um die Liebe herunterzubringen

auf den Boden der Tatsachen

ohne dass sie dabei kaputt geht

Es braucht viel Stärke

um danach sein signalrotes Herz

offen zur Schau zu stellen

für alle auf der Strasse sichtbar

Aber es braucht nur eine einzige Person

die einem als Hilfe eine Leiter reicht

sie geduldig festhält und wartet

dann geht alles leichter

Advertisements

12 Kommentare zu “Love is in the air

  1. EIFREE sagt:

    Total tolle Worte ❤ Bin etwas sprachlos
    Nur diese eine Person zu finden, das ist die Herausforderung

    • jblank8 sagt:

      Danke sehr! Ja, das Problem ist ja, dass man diese Person nicht suchen und nicht finden kann, die muss plötzlich da sein und einem die Leiter ganz von allein anbieten, wenn man gar nicht damit rechnet… Und die Geduld zu haben ist wohl die grösste Herausforderung dabei. Vor allem, weil einem niemand mehr eine Leiter anbieten kann, wenn man aufhört, nach der Liebe zu greifen…

      • EIFREE sagt:

        Ich gehöre zu den Männern, die da wissen 🙂

        Das Glück und die Liebe findet dich… und erst wenn du nicht danach suchst… ABER es hat noch nie geschadet die Augen offen zu halten 😉

        Ich glaube bis heute die wirkliche Liebe erlebt zu haben, und unsere „Beziehung“ steht nur auf Pause… vielleicht nur ein paar gebrochene Sprossen in deiner bildlichen Leiter

      • jblank8 sagt:

        Ich nehme mal an, das ist für Männer nicht anderes als für Frauen, oder doch?

        Und du hast recht, wenn man an der Person mit der Leiter vorbeiläuft, weil man sie nicht gesehen hat, dann wirds natürlich schwierig… 😉

        Zu deiner Situation: Ich weiss halt nicht, ob da das Bild mit der Leiter noch passt, so wie es klingt, seid ihr ja in dem Fall bereits schon länger auf dem Boden der Tatsachen angekommen und habt die „Leiterphase“ hinter euch. Aber möglich, dass die Leiter schon zu lange ungenutzt herumstand und wieder mal hervorgeholt, restauriert und benutzt werden sollte… Vielleicht kann man damit ja auch die Sterne vom Himmel holen?

      • jblank8 sagt:

        Ich habe dir zu deiner Situation geantwortet, ohne etwas darüber zu wissen… Jetzt war ich auf deiner Seite und hoffe, die Antwort war nicht zu pauschal… aber vielleicht kannst du sie ja doch ein wenig auf deine Situation adaptieren?

  2. das hast du schön gedichtet, liebe j.

  3. Tja, die Liebe…. wer zunächst im siebten Himmel lebt, muss auch auf den Boden der Tatsachen zurückkehren.
    Ein schönes Gedicht 🙂

    • jblank8 sagt:

      Dankeschön! 🙂 Ja genau, das lässt sich nicht vermeiden. Und wer’s vermeiden will, fällt irgendwann trotzdem runter und landet umso härter…

  4. Nadine sagt:

    ..very beautiful my Sunshine! Toll, wie Du uns immer wieder direkt aus dem Herzen sprichst. Ich lese und lese und lese einfach weiter in Deinen Worten… Danke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s